Golem / Eine Stumm-Theater-Inszenierung mit Livemusik

Zwei Darsteller und zwei Musiker begegnen dem GOLEM. Wie die Figur GOLEM in der alten Legende selbst nicht reden kann, werden auch die Spieler die Handlung ohne Worte vollziehen. Getragen von Musik werden die Akteure mit Schatten-, Objekttheater, Lichtinstallation und Tanz das Publikum auf eine Suche nach der wahren Gestalt des GOLEM mit nehmen.

Stumm, doch voller Beredtheit - wortlos, doch voller Aussagekraft.

3 Episoden um den Mythos des Erschaffens einer Schutzfigur: Ouvertüre - Die Schöpfung - Der Golem, wie er in die Welt kam nach der Legende von Rabi Löw - Der neue GOLEM - Nachspiel

PREMIERE war am 25. September 2014 in der Michaliskirche Erfurt

CREW: GOLEM - Stummtheater mit live Musik ist eine Koproduktion von Theater Magica & Johannes Paul Gräßer.
Idee, Projektkoordination, Musikkonzeption, musikalische Leitung: Johannes Paul Gräßer.
Buch, Regie, Ausstattung, Lichtkonzept: Martin Thoms.
Kompositionen und Arrangements: Johannes Paul Gräßer, Franka Lampe.
Spiel: Silvia Sassetti, Juliette Schenkel
Livemusik: Johannes Paul Gräßer, Franka Lampe
Technik: Lutz Balzer

Die ersten Aufführungen fanden statt im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Stadt Erfurt „Wie viele Worte braucht der Mensch?“ und wurden gefördert durch die Stadt Erfurt und das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Akteure

Martin Thoms

Martin Thoms

schloss 1989 sein Studium in Berlin an der Hochschule für Schauspielkunst „E. Busch“ ab. Als Spieler und Ausstatter mit dem Theater „Handgemenge“ Berlin gewann er 1990 den 1. Preis auf der Synergura in Erfurt. Engagements als Szenograf und Spieler führten ihn u.a. an das Kammer- und Puppentheater Wismar und an das Theater Chemnitz. 1999 gründete er das THEATER MAGICA das mit theatralen Installationen im öffentlichen Raum mit verschiedenen Musikern und Mitspielern zu sehen ist. 2008 ließ er sich in Erfurt nieder, von wo aus er als Ausstatter, Spieler und Regisseur an verschiedenen, oft freien Theatern deutschlandweit tätig ist. mehr Infos: www.theater-magica.de
Johannes Paul Gräßer

Johannes Paul Gräßer

beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Mystik des GOLEM und freut sich, gemeinsam mit dem Theater Magica dieses spannende Thema umsetzen zu können. Johannes wird die Musik für dieses Stück arrangieren.
Franka Lampe † 06.01.2016

Franka Lampe † 06.01.2016

Wir trauern um unsere Kollegin ... Wikipedia über Franka Lampe
Silvia Sassetti

Silvia Sassetti

absolvierte ihre Theaterausbildung u.a. an der Universität für Theaterwissenschaft in Malta. 2003 war sie Mitbegründerin des Theaterensembles „Rebis“ in Macerata (I), mit dem sie verschiedene Preise gewann, u.a. den Preis „Bestes Theaterstück” im Rahmen des Fringe Festivals von Neapel. In ihre Arbeit lässt sie verschiedene Ausdrucksformen einfließen, dabei liegt ein Schwerpunkt auf Körper-Arbeit und Butoh-Tanz. Sie lebt in Berlin als freie Schauspielerin und tritt in verschiedenen Ensembles international auf.
Juliette Schenkel

Juliette Schenkel

ist freischaffende Schauspielerin. Verschiedene Engagements führten sie u.a. nach Erfurt, Hamburg, Berlin, Marseille und Shanghai. 2013/14 besuchte sie die internationale Schule für Theater Jacque Lecoq in Paris.

 

 


 

  • N55 c/o J. Gräßer
    Nordstraße 55, 99089 Erfurt
    fon: 0179. 784 73 41
    mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    web: www.jpg-online.de

  • Wir weisen darauf hin, dass die auf diesen Seiten enthaltenen Beiträge lediglich der Information dienen. Es wird keine Gewähr für
    Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen. !

    Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten
    und deren Unterseiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

  • Alle Rechte auf Bilder, Texte, Hörbeispiele und weiterer Inhalte bleiben bei den Autoren. Verwendung der Bild- und Audiodateien nur
    unter Nennung der Autoren (wie angegeben) und ausschließlich für den bestimmten Zweck nach vorheriger Absprache und ohne
    Änderung. Die Verwendung von Inhalten dieser Seite für gewerbliche Zwecke ist untersagt.

  • Fotos auf dieser Website von Pierre Kamin, Manuel Miethe, Diana Hartung-Gräßer, Lutz Balzer, Ulf Köhler, Oliver Carl.

  • LogIn